• de_DE
  • en_US

projekt-spannstahlversagen

Spannstahlversagen

Grunddaten

Funkturm in Hamburg
Vorgespannte Schleuderbetonsegmente, Höhe 70 m
Schaden: Versagen von Spanngliedern

 

Aufgaben

Begutachtung
Klärung der Schadensursachen
Untersuchung der übrigen Spannglieder

 

Ergebnisse

Wasserfüllung mehrerer unplanmäßig nicht verfüllter Hüllrohre
Versagen eines Spannglieds durch Bruch infolge Korrosionsverlust
Mehrere frostbedingte Betonausbrüche am Schaft durch Wasserfüllung der Hüllrohre